Zum Thema:

17.07.2018 - 17:53Wanderunfall am Dreiländereck13.07.2018 - 18:25Schmuggler 1,3 Kilo Ko­kain ge­schluckt02.07.2018 - 15:55Brennender PKW war gestohlen28.06.2018 - 19:06Bei Säge­arbeiten vier Finger ab­getrennt
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

Bei zwei LKW:

Rumänen pumpten Diesel ab

Südrast / Arnoldstein – Am 17. Jänner 2018 gegen 2 Uhr pumpten ein 27-jähriger und 36-jähriger rumänischer Staatsbürger Dieseltreibstoff ab. Die zwei LKW waren auf dem Parkplatz Südrast (Arnoldstein) abgestellt. Je ca. 200 Liter pumpten sie direkt in die Tanks ihrer eigenen LKW. Doch einer der bestohlenen LKW-Fahrer wachte während des Diebstahls auf.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (99 Wörter)

Ein 39-jähriger Kraftfahrer aus Slowenien wachte glücklicherweise durch das Motorengeräusch des neben ihm geparkten Sattelkraftfahrzeuges auf und beobachtete wie der Lenker eines anderen LKW beim Tank seines Fahrzeuges hantierte. Anschließend fuhren die beiden Diebe mit ihrem LKW weiter in Richtung Italien. Der slowenische Kraftfahrer notierte sich die Kennzeichen und verständigte über den Notruf die Polizei.

Von Streife angehalten

Die beiden rumänischen Kraftfahrer wurden von einer Streife der Autobahnpolizei auf dem Verkehrskontrollplatz in Arnoldstein angehalten. Die beiden wurden einvernommen und sind geständig den Treibstoffdiebstahl begangen zu haben. Sie werden der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Kommentare laden