Zum Thema:

10.12.2018 - 20:30Totalschaden: Kollision trotz Vollbremsung10.12.2018 - 20:28Schwer verletzt: Schüler über Fahrbahn geschleudert10.12.2018 - 13:04Benediktiner­schule: FPÖ stimmt gegen Verkauf10.12.2018 - 09:21Vorsicht: Glatteis sorgt für Unfälle
Aktuell - Klagenfurt
Der Schüler wurde beim Unfall unbestimmten Grades verletzt und musste in das Klinikum Klagenfurt gebracht werden.
Der Schüler wurde beim Unfall unbestimmten Grades verletzt und musste in das Klinikum Klagenfurt gebracht werden. © KK

Straße nicht am Schutzweg überquert:

Neunjähriger von PKW erfasst

Klagenfurt – Heute, dem 22. Jänner gegen 07.00 Uhr, kam es im Stadtgebiet von Klagenfurt zu einer Kollision zwischen einem PKW, gelenkt von einer 51-jährigen Klagenfurterin, und einem 9 Jahre alten Schüler, ebenfalls aus Klagenfurt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (57 Wörter)

Um die Straße zu überqueren nutzte der Schüler nicht einen sich in der Nähe befindlichen Schutzweg und wurde dadurch von der PKW-Lenkerin erst bemerkt, als es schon zu spät war. Er wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch den Notarzt von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Kommentare laden