Schwerer Unfall auf der A10 in St. Andrä - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

19.08.2018 - 08:22Mehrere Auffahr­unfälle sorgten für Sperre18.08.2018 - 07:08Nach Unfall: Verletzter Radfahrer fuhr weiter17.08.2018 - 18:11Pensionistin auf Schutz­weg um­gefahren17.08.2018 - 07:09Betrunkener stürzt aus Fenster
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © ÖRK/Kellner Thomas

Tunnel gesperrt:

Schwerer Unfall auf der A10

St. Andrä – Vor kurzem ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der A10 Tauernautobahn zwischen Villach-Ossiacher See und dem Knoten Villach in Richtung Villach. Laut ersten Augenzeugenberichten hat sich ein Fahrzeug sogar überschlagen. Die Einsatzkräfte sind bereits vor Ort. Aufgrund des Unfalls ist der Oswaldiberg Tunnel gesperrt. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. Update 15.30 Uhr: Die A10 wurde wieder freigegeben. Die Unfallstelle geräumt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (9 Wörter)

Details zum Unfall

Finden sie hier.

Kommentare laden