Zum Thema:

20.04.2018 - 10:249. Stadt-Blumenmarkt in Villach17.04.2018 - 15:23Stadt­blumen­markt: Diese Neu­heiten wird es geben15.03.2018 - 11:00Ostermarkt 2018 eröffnet20.02.2018 - 16:37Größtes Osternest der Welt am Neuen Platz
Leute - Villach
Die Vorbereitungen für den Villacher Stadtblumenmarkt im April laufen auf Hochtouren: Die teilnehmenden Gärtner und Floristen trafen sich zum gemeinsamen Workshop. © Stadtmarketing/Kohlmayer

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Ostermarkt und Stadtblumenmarkt stehen vor der Tür

Villach – Noch regiert zwar die weiße Pracht, und die Stadt Villach ist in Weiß getaucht, doch das Stadtmarketing-Team rund um Geschäftsführer Gerhard Angerer steckt bereits mitten in den Vorbereitungen für die ersten Frühjahrs-Großveranstaltungen – den Ostermarkt (22. bis 31. März) sowie den beliebten Stadtblumenmarkt, der heuer am 25. und 26. April die Villacher Altstadt zum neunten Mal wieder bunt erblühen lässt.

 1 Minuten Lesezeit (126 Wörter)

Gärtner, Floristen & Baumschulen

Gemeinsam mit den teilnehmenden Gärtnern, Floristen und Baumschulen wurden jetzt die inhaltlichen Schwerpunkte des Stadtblumenmarktes in einem gemeinsamen Workshop erarbeitet und auch einige neue Ideen gemeinsam diskutiert: „Von Sommerblumen über Kräuter und Duftpflanzen, Beet- und Balkonblumen, Gemüsepflanzen, Obstgehölze bis hin zu Gartenaccessoires und Vieles mehr wird es auch heuer wieder rund um den Gartenfrühling zu bestaunen geben. Aber auch einige Überraschungen und Neuheiten werden auf die Besucher warten“, freuen sich die rund zehn teilnehmenden Aussteller unisono.

Neu: „Floraler Körperschmuck!“

So viel sei schon verraten: der Naturpark Dobratsch wird sich mit dem Alpengarten und der ARGE Naturschutz beim Stadtblumenmarkt präsentieren und als besondere Neuheit wird auch dem neuen Trend „floraler Körperschmuck“ breiter Raum gewidmet!

Kommentare laden