Zum Thema:

18.10.2018 - 19:00Verdis erstes Meister­werk in Villach10.10.2018 - 19:34Info-Veran­staltung: Volles Haus im „Gasthof Bacher“05.10.2018 - 14:39Klagenfurt: Stadt der Gene­rationen03.10.2018 - 19:01Kinderschutz: Gefährdungs­meldungen steigen
Leute - Villach
© Klaus Santner

Informations­veranstaltung:

Bald: Villacher Rheuma­tag

Villach – Am Samstag, den 17. Februar 2018, findet im Congress Center Villach eine Informationsveranstaltung rund um das Thema „Rheuma“ statt.

 1 Minuten Lesezeit (180 Wörter)

Rheuma ist eine Erkrankung, die jeden betreffen kann. Am Samstag, dem 17. Februar 2018, findet im Congress Center der große Villacher Rheumatag statt. Wer mehr über rheumatische Erkrankungen, deren Ursachen und mögliche Therapien erfahren möchten, sollte ab 9.00 Uhr ins Congress Center Villach kommen.

Interessante Vorträge und leckere Verkostung

„Hochkarätige Experten halten interessante Vorträge, Spezialitäten der Kärntnermilch stehen zum Verkosten bereit und viele Aussteller, die die Besucherinnen und Besucher gern beraten, runden das Programm ab“ lädt Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Gerda Sandriesser ein. Der Eintritt ist frei.

Rheuma kann jeden betreffen …

Der Begriff Rheuma dient übrigens als Oberbegriff für rund 400 Erkrankungen, die mit Schmerzen und Funktionsstörungen am Bewegungsapparat einhergehen. Rheuma ist, wie häufig angenommen, keine Krankheit älterer Leute. Rheumatoide Arthritis, Fibromyalgie können auch jüngere Leute betreffen. Auch Arthrose, Osteoporose und viele andere gehören zur Gruppe der Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises. „Mit Veranstaltungen wie dem Villacher Rheumatag wollen wir Betroffenen und Interessierten die Möglichkeit zu einer breiten, hochwertigen Information in kompakter Form bieten“, erklärt die Vizebürgermeisterin Sandriesser.

Kommentare laden