Zum Thema:

03.09.2018 - 14:57Gemeinsam für den Villacher Fasching01.07.2018 - 21:31Närrisches Grillen am Faaker See11.05.2018 - 09:21Villacher Fasching: Das wird neu14.02.2018 - 11:27Villacher Fasching erntet heftige Kritik
Leute - Villach
© Kinderfreunde Ledenitzen

Villacher Fasching im ORF

Pflichtprogramm für Faschingsfans!

Villach – „Fasching in Villach, Villach im Fasching, muss man seh’n!“ Unter der Regentschaft von Prinz Fidelius LXIII. und Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Eva-Maria I. übernehmen auch heuer wieder am Faschingsdienstag, dem 13. Februar 2018, um 20.15 Uhr in ORF 2 die Publikumslieblinge vom „Villacher Fasching“ das Kommando. Und einmal mehr sorgen die Höhepunkte der aktuellen Sitzung für einen stimmungsvollen Ausklang der närrischen Zeit.

 1 Minuten Lesezeit (169 Wörter) | Änderung am 11.02.2018 - 17:08

Wer heuer bei keiner der Sitzungen vom Villacher Fasching war, kann das daheim auf der Couch nachholen. Und zwar wie jedes Jahr am Faschingsdienstag.

Der „Villacher Fasching 2018“ am 13. Februar auf ORF II

Mit auf der Bühne des Villacher Kongresszentrums dabei sind neben der charmanten Garde Hannes Höbinger und Heike Schaflechner mit „Haarspaltereien“, die Hofnarren Eva Mion und Andreas Ofner, Sonja Juchart und Franz Kleinbichler mit „Ehe al dente“, der „Elektriker“ Aleksander Unterweger, Bettina Schützelhofer und Roland Schurian mit „(V)erzogen“, Manfred Obernosterer, Arno Kohlweg, Michael Novak und Andreas Scherer als „Probenchor+Söhne“, H. J. Petrik, Kuno Kunz und Florian Sendlhofer mit ihrem „Männerabend“, Werner Aldrian und Andreas Ofner mit der „Qual der Wahl“, die Showtanzgruppe der Villacher Faschingsgilde mit Schuhplattler Almrausch Sattendorf, die Turner und Turnerinnen des Villacher Turnvereins mit „Villach on Fire“, der „Noste“ Manfred Obernosterer, der Ministerrat der Villacher Faschingsgilde und Hannes Krenner, Andreas Ofner und Chris Kaye mit „003“. Faschingsfans dürfen sich das keinesfalls entgehen lassen. In diesem Sinne: Lei lei!

Villacher Fasching Premiere

Fotos von carinthiaPress / Robert Telsnig

Kommentare laden