Zum Thema:

19.02.2018 - 10:28Großer Andrang beim Wintersport­schnuppern18.02.2018 - 13:18Alles für die Sportjugend15.02.2018 - 11:41Lenker fuhr Schüler an und flüchtete14.02.2018 - 17:13Rodeln in der Region Villach
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© KK

Wintersportunfall:

Schikollision mit Fahrerflucht

Schigebiet Gerlitzen – Heute, am 13. Februar 2018 ,gegen 14.30 Uhr wurde auf der Gipfelabfahrt im Schigebiet Gerlitzen eine Skiläuferin aus Ungarn von einer unbekannten Snowboarderin angefahren. Beide Wintersportlerinnen kamen dabei zu Sturz. Die Skiläuferin aus Ungarn erlitt durch die Kanten des Snowboards eine tiefe Schnittwunde im Bereich des rechten Oberschenkels und des Gesäßes. Nach Erstversorgung durch die Pistenambulanz wurde die Verletzte mittels Akja abtransportiert und anschließend von der Rettung zur weiteren Behandlung ins LKH Villach gebracht. Die unbekannte Snowboarderin entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen