Zum Thema:

13.03.2019 - 21:19Fahrerflucht: PKW-Lenker fuhr über Rot und kol­lidierte mit Rad­fahrer19.02.2019 - 16:15Fahrerflucht nach Unfall mit Radfahrer14.02.2019 - 19:38Skifahrerin schwer verletzt: Zweit­beteiligter beging Fahrer­flucht11.02.2019 - 16:52So wirkt sich der Klima­wandel auf den Winter­sport aus
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© KK

Wintersportunfall:

Schikollision mit Fahrerflucht

Schigebiet Gerlitzen – Heute, am 13. Februar 2018 ,gegen 14.30 Uhr wurde auf der Gipfelabfahrt im Schigebiet Gerlitzen eine Skiläuferin aus Ungarn von einer unbekannten Snowboarderin angefahren. Beide Wintersportlerinnen kamen dabei zu Sturz. Die Skiläuferin aus Ungarn erlitt durch die Kanten des Snowboards eine tiefe Schnittwunde im Bereich des rechten Oberschenkels und des Gesäßes. Nach Erstversorgung durch die Pistenambulanz wurde die Verletzte mittels Akja abtransportiert und anschließend von der Rettung zur weiteren Behandlung ins LKH Villach gebracht. Die unbekannte Snowboarderin entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

 Kurzmeldung
Kommentare laden
ANZEIGE