Zum Thema:

06.12.2018 - 07:10Alkolenker fährt in geparktes Auto28.10.2018 - 09:35Fahrerflucht: Mann in Karfreitstraße angefahren25.10.2018 - 18:20Unfall mit Todesfolge16.10.2018 - 20:06Schwerer Autounfall auf der Ossiachersee Südufer­straße
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Schüler mit Auto angefahren

Lenker fuhr Schüler an und flüchtete

Villach – Bereits am Abend des 5. Feber 2018 überquerte ein 14-jähriger Schüler aus Velden, in Villach mit seinem Fahrrad einen Schutzweg und wurde von einem Autofahrer angefahren.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (89 Wörter)

Der 14-jährige Schüler überquerte am Montag, dem 5. Februar 2018, gegen 18.40 Uhr am Bahnhofsplatz in Villach, mit seinem Fahrrad die Straße auf einem Zebrastreifen. Dabei wurde er von einem vorerst unbekannten Fahrzeuglenker angefahren.

Fahrerflucht

Der Schüler kam zu Sturz und zog sich leichte Verletzungen zu. Der unbekannte Lenker fuhr ohne anzuhalten weiter. Der Radfahrer begab sich selber in Behandlung ins LKH Villach. Das Fahrrad wurde auch beschädigt.

Täter ausgeforscht

Nunmehr konnte jedoch eine 63-jährige Frau aus Villach als Lenkerin des beteiligten PKW ausgeforscht werden.

Kommentare laden