Zum Thema:

27.08.2018 - 21:02Auf der Suche nach Schwammerln schwer verletzt17.08.2018 - 07:09Betrunkener stürzt aus Fenster27.07.2018 - 17:43Start des „woodstockenboi“ Festivals!23.07.2018 - 16:37Sautrog­regatta am 11. August
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© Philipp Schwegler - Photography

Skigebiet Goldeck

Frontale Kollision beim Skifahren

Stockenboi – Bereits am 16. Februar, vormittags, stieß ein 14-jähriger Schifahrer aus den Niederlanden auf einem Verbindungsweg im Schigebiet Goldeck, Gemeinde Stockenboi, frontal gegen eine 12-jährige Schifahrerin aus dem Bezirk Spittal/Drau. Beide kamen zu Sturz, wobei das Mädchen schwer verletzt wurde. Die 12-Jährige wurde nach Erster-Hilfe-Leistung vom Rettungshubschrauber RK1 in das LKH Villach gebracht. Der 14-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde zur Behandlung in das KH Spittal/Drau gebracht.

 Kurzmeldung
Kommentare laden