Zum Thema:

19.06.2018 - 10:0110.000 Euro für „MINIKÖCHE“09.06.2018 - 16:18Mini-WM der Kindergarten­kinder31.05.2018 - 17:30Vom Pionier zum Veteran30.05.2018 - 10:06Greenpeace lobt Villach
Wirtschaft - Villach
Kräuterseitlinge dienen als Basis © KK

Hermann Fleischlos zu Gast in Villach

Es muss nicht immer Fleisch sein

Villach – Hermann Neuburger will Fleisch ersetzen. Gemeinsam mit seinem Sohn geht er dabei einen neuen Weg. Anstatt Fleisch verwenden die beiden hochwertige Bio-Pilze für ihre Produkte. Testen könnt ihr "Hermann Fleischlos" heute und morgen im Interspar im ATRIO Villach.

 1 Minuten Lesezeit (174 Wörter)

Besucht „Hermann Fleischlos“ im ATRIO

„Ab und zu auf Fleisch zu verzichten fällt Ihnen schwer? Geht doch ganz leicht: Denn Hermann Fleischlos ist für Sie jetzt die echte Alternative! Da steckt in jeder Packung ein völlig neues, einzigartiges Geschmackserlebnis: ohne Zusatzstoffe, dafür mit Biss und gutem Gewissen. So schmeckt’s rein und unverfälscht – wie selbst gemacht! Da geht Ihnen garantiert nichts ab und die Umwelt hat auch etwas davon“, so bewerben Hermann und Thomas Neuburger ihre Produkte – und die klingen durchaus lecker.

Alles ohne Fleisch

Bratstreifen, Gyros, Käsebratwurst und Rostbratwürstchen werden angeboten – alles natürlich ohne Fleisch. Als Basis verwendet „Hermann Fleischlos“ frische Kräuterseitlinge. „Bis auf ein wenig Eiweiß vom Bio-Hühnerei und feinen Bio-Käse für unsere Käsebratwurst sind alle Zutaten rein pflanzlich. Ohne Zusatzstoffe, Konservierungsmittel und Aromen“, verrät das Unternehmen.

Es muss nicht immer Fleisch sein? Genau davon versuchen euch Hermann und Thomas Neuburger zu überzeugen.

Kommentare laden