Zum Thema:

25.02.2018 - 10:25Kälte: Dos und Don’ts bei deinem Auto24.02.2018 - 11:05Kälte: Dos und Don’ts bei deinem Auto15.12.2017 - 17:46Wird es heuer weiße Weihnachten geben?09.12.2017 - 10:17Bleibt uns der Schnee erhalten?
Aktuell - Villach & Klagenfurt
© KK

-23,6° auf der Villacher Alpe

Der Montag beginnt eiskalt

Kärnten – Bitterkalt startet der heutige Montag. Auf der Villacher Alpe hat es derzeit -23,6° Celsius. Da ist es in Villach mit -12,7° und Klagenfurt mit -14,4° ja fast noch warm. Wir haben die Prognose der ZAMG für euch.

 1 Minuten Lesezeit (204 Wörter)

Prognose der ZAMG

„Die Woche beginnt bitterkalt. Nach klarer Nacht sind die Temperaturen auf -13 bis -23 Grad gesunken. Meist ist es heute zu Beginn noch sonnig, nur ganz im Westen sind noch einige Hochnebelreste vorhanden, aus denen lokal Schneegriesel möglich ist. Von Südosten her ziehen am Vormittag rasch Wolken auf, welche die Sonne vermehrt abschirmen. Meist bleibt es trocken, nur direkt entlang des Tauernhauptkamms und später auch in den Karawanken sowie auf der Koralm können ein paar Schneeflocken fallen. Auch tagsüber strenger Dauerfrost mit Höchstwerten zwischen -13 und -8 Grad“, lautet die Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) für den heutigen Montag.

Aktuelle Messergebnisse

  • Villacher Alpe: -23,6°
  • Villach: -12,7°
  • Klagenfurt Flughafen: -14,4°
  • Arriach: -15,0°
  • Ferlach: -13,5°
  • Pörtschach: -12,3°
  • Sonnblick: -30,6°

Bilder unserer Community

Villach in den Sozialen Medien

Alles anzeigen
Inhalt extern öffnen

Klagenfurt in den Sozialen Medien

Alles anzeigen
Inhalt extern öffnen

Das Kältetelefon der Caritas

Was tun, wenn man bei extremer Kälte das Schlaflager eines akut obdachlosen Menschen entdeckt? Das Kältetelefon der Caritas unter 0676/89 85 27 90 20 anrufen! SozialarbeiterInnen rücken dann zur Hilfe aus.

Mehr Infos

Schlagwörter:
Kommentare laden