Zum Thema:

21.06.2018 - 17:33Klagenfurt: Fahr­rad ge­stohlen21.06.2018 - 11:54Vandalismus: Täter in Zerstörungs­wut20.06.2018 - 14:41Süchtiger bestahl Apotheke20.06.2018 - 14:15Häuserwände und Verkehrszeichen verunstaltet
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © fotolia

Diebstahl und Vandalismus

Jugendliche bei PKW-Einbruch erwischt

Klagenfurt - Beethoven Straße – Am Samstag, den 10. März gegen 23.30 Uhr, schlugen zwei bisher unbekannte Täter bei zwei in der Beethoven Straße in Klagenfurt abgestellten PKW die Seitenscheiben ein. Die Täter konnten bisher noch nicht gefasst werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (111 Wörter)

Bei einem der Fahrzeuge wurde die Scheibe der Fahrertüre eingeschlagen, aus dem PKW jedoch nichts gestohlen. Beim zweiten PKW, der in einer Einfahrt abgestellt war, wurde die rechte hintere Scheibe eingeschlagen und eine Ledertasche samt Inhalt gestohlen.

Zeugin vertrieb Täter

Eine 32-jährige Frau hörte den durchs Einschlagen entstandenen Lärm und öffnete ein Fenster. Dies bemerkten die zwei unbekannten Täter und flüchteten zu Fuß. Bei den unbekannten Tätern handelt es sich um zwei männliche, komplett schwarz bekleidete, Jugendliche. Im Zuge einer Nachschau durch die Polizei konnte die gestohlene Tasche im Nahbereich aufgefunden werden. Die genaue Höhe des Schadens ist derzeit nicht bekannt.

Schlagwörter:
Kommentare laden