Zum Thema:

11.12.2018 - 17:26Reiche Beute aus Container & Holzkabine11.12.2018 - 09:19Einbruch: Gold- und Silbermünzen gestohlen10.12.2018 - 13:04Benediktiner­schule: FPÖ stimmt gegen Verkauf10.12.2018 - 07:48Dritter KAC-Sieg gegen den Titel­verteidiger
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
Durch das Zerschlagen der Seitenscheiben entstand für die Opfer ein Schaden von rund 1.000 Euro.
SYMBOLFOTO Durch das Zerschlagen der Seitenscheiben entstand für die Opfer ein Schaden von rund 1.000 Euro. © fotolia

Rund 1.000 Euro Schaden für Opfer:

PKW-Seitenscheiben eingeschlagen

Klagenfurt-Waidmannsdorf – In der Nacht zum 12. März 2018 schlugen derzeit unbekannte Täter in Klagenfurt, Stadtteil Waidmannsdorf, bei zwei abgestellten PKW´s die Seitenscheiben ein und stahlen einen MP-3 Player, einen Führerschein, eine Bankomat- und Kreditkarte, eine e-Card sowie einen geringen Bargeldbetrag. Durch die Einbrüche erleiden die Opfer einen Sachschaden von rund tausend Euro.

 Kurzmeldung | Änderung am 12.03.2018 - 10:53
Kommentare laden