Zum Thema:

18.07.2018 - 19:50Mann löst Cobra-Einsatz aus18.07.2018 - 19:20Diebstahl nach Betteln um Essen18.07.2018 - 19:12Dionysos-Mythos trifft auf Moderne18.07.2018 - 17:06Hier gibt’s das beste Eis Kärntens!
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © fotolia

Böse Überraschung:

Heute Nacht: Auto-Randalierer unterwegs

Neufellach/ Villach – In der heutigen Nacht vom 19. März auf den 20. März 2018 schlug ein Unbekannter beim ersten Fall die Fahrertür-Scheibe eines Autos ein.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (89 Wörter)

Der PKW stand auf einer öffentlichen Straße in Villach. Damit nicht genug, beschädigte er auch noch die Windschutzscheibe, indem er mit einem spitzen Gegenstand dagegen schlug. Beim zweiten Fall – ebenfalls in der selben Nacht – war das Vorgehen ähnlich: Hier stand das Auto bei einer Einfahrt zu einem Parkplatz in Villach. Bei diesem PKW wurde die Scheibe der Beifahrertüre eingeschlagen. Es wurde in beiden Fällen nur randaliert – gestohlen wurde nichts. Die genaue Höhe des Sachschadens ist in beiden Fällen nicht bekannt.

Kommentare laden