Zum Thema:

20.04.2018 - 16:58Schwer Verletzter bei Motorradunfall20.04.2018 - 16:45Villacher sahnen beim Lehrlings­wett­bewerb ab20.04.2018 - 15:18Großeinsatz der Polizei in der Innenstadt20.04.2018 - 13:12Villach bekommt neuen Mega-Kinder-Spielplatz
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © fotolia

Böse Überraschung:

Heute Nacht: Auto-Randalierer unterwegs

Neufellach/ Villach – In der heutigen Nacht vom 19. März auf den 20. März 2018 schlug ein Unbekannter beim ersten Fall die Fahrertür-Scheibe eines Autos ein.

Der PKW stand auf einer öffentlichen Straße in Villach. Damit nicht genug, beschädigte er auch noch die Windschutzscheibe, indem er mit einem spitzen Gegenstand dagegen schlug. Beim zweiten Fall – ebenfalls in der selben Nacht – war das Vorgehen ähnlich: Hier stand das Auto bei einer Einfahrt zu einem Parkplatz in Villach. Bei diesem PKW wurde die Scheibe der Beifahrertüre eingeschlagen. Es wurde in beiden Fällen nur randaliert – gestohlen wurde nichts. Die genaue Höhe des Sachschadens ist in beiden Fällen nicht bekannt.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen