Zum Thema:

12.04.2018 - 14:00Insolvenz: Bald keine Partys mehr im Las Palmeras?02.04.2018 - 14:04Erneut zwei Bienenstöcke geplündert01.04.2018 - 15:53Zwei weitere Bienenstöcke von Bär geplündert26.03.2018 - 22:29„Meister Petz“ wird zum Serientäter
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© pixabay

Bär plündert erneut Bienenstöcke

Da hat jemand ordentlich Hunger

Ferlach – In der Nacht zum 27. März plünderte und zerstörte ein Braunbär an einer Waldlichtung in Tratten erneut drei Bienenstöcke. Dem 58-jährigen Besitzer entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Meister Petz schlug nunmehr zum siebten Mal innerhalb kürzester Zeit zu. Erst gestern berichteten wir von seinem letzten "Frühstück" nach der Winterruhe.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen