Zum Thema:

22.04.2018 - 19:27Kirchlicher Einstieg in die Jubiläums­woche22.04.2018 - 15:01Haben wir eine „schwarze Käfer-Plage“?21.04.2018 - 17:12Toy“R“Us-Filialen werden übernommen21.04.2018 - 10:23Nächtliche Tunnel­sperren bei Klagenfurt
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

Schwer beschädigt:

Zwei Autos kollidierten

Maria Saal – Am 4. April 2018 gegen 7.49 Uhr lenkte eine 36-jährige Frau aus Klagenfurt ihr Auto auf der Klagenfurter Schnellstraße S37 von Klagenfurt kommend in Richtung St. Veit an der Glan. Auf Höhe von Maria Saal fuhr sie einer anderen Frau auf. Darin saß eine 47-jährige Klagenfurterin, die verkehrsbedingt langsam fuhr. Beide Lenkerinnen erlitten leichte Verletzungen und wurden von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Ungefähr eine Stunde lang war die S37 schwer passierbar.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen