Zum Thema:

23.07.2018 - 09:21Geschlossen: Kinderlachen war zu laut23.07.2018 - 07:16100 km/h in der 30er: Auf der Flucht vor der Polizei21.07.2018 - 17:25Franz from Austria ist wieder da!21.07.2018 - 15:59Ensemble Porcia spielte vor der Kärn­tner Spar­kasse
Leute - Villach
Heidelinde Weis und weitere prominente Villacherinnen und Villacher stellen von 13. bis 21. April im neuen Pop-up-Store in der Lederergasse Bücher aus ihrer ganz persönlichen Bibliothek zur Verfügung © Stadtmarketing

3 Euro pro Buch:

ZDF filmt Villacher Pop-Up-Store

Villach – Unter der Patronanz von Schauspielerin Heidelinde Weis initiiert das Stadtmarketing Villach einen Bücher-Pop-up-Store in der Lederergasse: Hunderte Bücher werden (13. bis 21. April) von ihr und weiteren prominenten Villacherinnen und Villachern für einen guten Zweck verkauft.

 3 Minuten Lesezeit (392 Wörter)

Sensationell: Auch das ZDF hat sich in Villach angekündigt, und wird einen Beitrag im deutschen Fernsehen vom Villacher Pop-up-Store ausstrahlen.

Prominente Schauspielerin

Heidelinde Weis ist eine der prominentesten Töchter der Stadt Villach. Einst ausgezogen, um Schauspielerin zu werden, darf sie heute auf eine eindrucksvolle Karriere zurückblicken. Ihren großen Durchbruch schaffte sie einst mit dem dreiteiligen Fernsehfilm „Die Frau in Weiß“, einem Millionenpublikum war sie über viele Jahre mit Auftritten unter anderem in „Derrick“, der „Alte“, „ein Fall für Zwei“ „Traumschiff“, „Schwarzwaldklinik“ oder verschiedensten Uta Danella-Verfilmungen bekannt. Heute lebt Heidelinde Weis wieder in ihrer Heimatstadt Villach.

Drei Euro pro Buch

Initiiert vom Stadtmarketing Villach entstand die gemeinsame Idee, in ihrer Heimatstadt einen Bücher Pop-up-Store zu verwirklichen. Ganz konkret stellt Heidelinde Weis rund 200 Bücher aus ihrer persönlichen Bibliothek zur Verfügung, die dann von 13. bis 21. April im ehemaligen Stadtmarketingbüro in der Lederergasse zu einem geringen Preis von drei Euro pro Buch verkauft werden.

Bücherfans wird es freuen: Hier gibt es Bücher um drei Euro. - © Stadtmarketing

Großes Interesse

„Darunter befinden sich auch ganz besondere Raritäten. Gern kann auch mehr gegeben werden. Der gesamte Erlös kommt nämlich der ARGE Sozial zu Gute“, so Heidelinde Weis. Die bekannte Schauspielerin und Regisseurin wird auch an den beiden Freitagen sowie Samstagen persönlich im Bücher Pop-up-Store anwesend sein und auch auf Wunsch persönlich signieren. Besonderes Plus: Neben zahleichen Print und Online –Medien und dem ORF mit Radio Kärnten sowie „Kärnten heute dabei“ hat sich auch das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) mit einem Fernsehteam angekündigt, um einen Beitrag vom Villacher Pop-up-Store in der Innenstadt zu gestalten.

Auch mit dabei:

Dem Beispiel von Heidelinde Weis folgen jetzt auch weitere prominente Villacherinnen und Villacher, die ihre Bücher für den guten Zweck zur Verfügung stellen. Unter anderem der langjährige Lei-lei-Kanzler Gernot Bartl, die ehemalige Infineon-Chefin Dr. Monika Kircher, Carinthischer Sommer-Ehrenintendantin Prof. Gerda Fröhlich, Schisprung-Olympiasieger Martin Koch, Künstler Valentin Oman oder auch Villachs Bürgermeister Günther Albel.

Öffnungszeiten

Die Eröffnung des Bücher-Pop-up-Stores in der Villacher Innenstadt erfolgt am Donnerstag, 12. April, 17 Uhr. Geöffnet wird der Bücher-Store dann bis einschließlich 21. April sein, von Montag bis Freitag, von 12 bis 18 Uhr, und an Samstagen, von 10 bis 16 Uhr.

Kommentare laden