Zum Thema:

18.07.2018 - 12:26Die halbe Schulsanierung18.07.2018 - 11:38Tolle Erfolge für Villacher Wasserskiclub18.07.2018 - 10:13Panzerknacker schnitten Loch in Kioskdecke17.07.2018 - 19:30Wohnungsbrand: Feuerwehr im Einsatz
Aktuell - Villach
Archivbild © KK

Das gilt es zu beachten

Kreisverkehr an der Kilzerbrücke: Etliche Sperren

Villach – Beim Kreisverkehr an der Kilzerbrücke kommt es ab dem 10. April, Dienstag, zu Verkehrsbehinderungen. Hier erfahrt ihr alles, was ihr dazu wissen müsst.

 2 Minuten Lesezeit (292 Wörter)

Beim Kreisverkehr an der Kilzerbrücke kommt es wegen notwendiger Arbeiten in der Zeit von 10. April 2018 bis 18. Mai 2018 im Bereich Italiener Straße – Kilzerbrücke – Warmbader Straße – Heizhausstraße – Tobias-Bürg-Straße zu Verkehrsbehinderungen.

Verkehrsregelungen

  • Der Verkehr entlang der Italiener Straße und der Warmbader Straße wird mittels Lichtsignalanlage geregelt.
  • Die Tobias-Bürg-Straße ist von der Warmbader Allee aus bis zum Parkplatz GH Steirerhof befahrbar. Eine Durchfahrt zur Kilzerbrücke, Warmbader Straße bzw. Heizhausstraße ist nicht möglich.
  • Die Heizhausstraße ist in Fahrtrichtung Othmar-Crusiz-Straße durchgehend befahrbar. Der Verkehr entlang der Heizhausstraße ist ab der Othmar-Crusiz-Straße in Fahrtrichtung Kilzerbrücke nur bis zum Objekt Heizhausstraße Nr. 56 möglich. Eine Durchfahrt zur Italiener Straße bzw. Tobias-Bürg-Straße und Warmbader Straße ist zu keiner Zeit möglich.
  • Die Umleitungsstrecken a) über die Urban-Görtschacher Straße und b) Warmbader Allee, Villacher Schächtestraße werden durchgehend gekennzeichnet.
  • Achtung: Von Freitag, 27. April, 20 Uhr, bis Samstag, 28. April, 19 Uhr, kommt es aufgrund von Asphaltierungsarbeiten im Bereich des Kreisverkehrs (Ersatztermin bei Schlechtwetter: Freitag, 4. Mai 2018, 20:00 Uhr bis Samstag, 5. Mai 2018, 19:00 Uhr) zu einer Totalsperre des fließenden Verkehrs entlang der Kilzerbrücke / Warmbader Straße / Italiener Straße / Heizhausstraße.
  • Die Haltestelle „Steirerhof“ für beide Fahrtrichtungen wird in die Italiener Straße Höhe Nr. 77 und die Haltestelle „Bahnhof Warmbad – Kärnten Therme“ wird in den Kreuzungsbereich Warmbachweg / Auenweg Höhe Reitstall verlegt.
  • Die diversen Umleitungsstrecken werden durchgehend beschildert.
  • Wegen der Durchführung von Sanierungsarbeiten an einer Stützmauer werden die Warmbader Allee und der dort befindliche Geh- und Radweg zwischen den Kreuzungsbereichen Warmbader Allee / Othmar-Crusiz-Straße und Warmbader Allee / Jakob-Sereinigg-Siedlung bis 20. April 2018 gesperrt. Die Zufahrt zum Objekt Warmbader Allee Nr. 1 ist möglich.
Kommentare laden