Zum Thema:

17.12.2018 - 15:41Diebe stehlen Mountainbikes aus Kellerabteilen17.12.2018 - 14:39Zoppoth insolvent: AK bietet Soforthilfe17.12.2018 - 08:03Villachs Top Events16.12.2018 - 14:27Gratis Rodel­spaß in Villach
Leute - Villach
© Stadtmarketing

Prominente Villacher signieren und verkaufen Bücher

Buchverkauf für den guten Zweck

Villach – Da kommt wieder etwas Innovatives aus der Innenstadt: Unter der Patronanz von Schauspielerin Heidelinde Weis initiierte das Stadtmarketing Villach einen Bücher-Pop-up-Store in der Lederergasse 12: Hunderte Bücher werden von ihr und weiteren prominenten Villacherinnen und Villachern für einen guten Zweck verkauft und auf Wunsch auch persönlich signiert. Der Buchverkauf findet vom 13. bis 21. April statt. 

 2 Minuten Lesezeit (280 Wörter)

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

In den vergangenen Tagen wurden intensiv Regale aufgebaut, dekoriert, behübscht, Leseecken eingerichtet sowie Tausende Bücher einsortiert. „Unser neuer Bücher-Pop-up-Store ist bereit, unter den rund 5000 Büchern befinden sich viele Raritäten, die ab Freitag auf die Lesefreunde warten – ganz unter dem Motto: Bücher finden, sich freuen und mit einer Spende gleichzeitig die ARGE Sozial unterstützen“, freut sich Stadtmarketing-Chef Gerhard Angerer.

Besondere Raritäten im Angebot

Ganz konkret stellt Heidelinde Weis rund 200 Bücher aus ihrer ganz persönlichen Bibliothek zur Verfügung, die dann von 13. bis 21. April gegen eine freiwillige Spende (erwünscht wären jedoch mindestens drei Euro pro Buch) angeboten werden. „Darunter befinden sich auch ganz besondere Raritäten. Gern kann auch mehr gegeben werden. Der gesamte Erlös kommt nämlich der ARGE Sozial zu Gute“, so Heidelinde Weis.  Die bekannte Schauspielerin und Regisseurin wird auch an den beiden Freitagen sowie Samstagen persönlich im neuen Bücher Pop-up-Store anwesend sein und auch auf Wunsch persönlich signieren.

Prominente Teilnahme am Verkauf

Ihrem Beispiel folgen jetzt auch weitere prominente Villacherinnen und Villacher, die ihre Bücher für den guten Zweck zur Verfügung stellen. Unter anderem der langjährige Lei-lei-Kanzler Gernot Bartl, die ehemalige Infineon-Chefin Dr. Monika Kircher, Carinthischer Sommer-Ehrenintendantin Prof. Gerda Fröhlich, Schisprung-Olympiasieger Martin Koch, Künstler Valentin Oman, Architektin Jana Revedin oder auch Bürgermeister Günther Albel.

Öffnungszeiten

Die Eröffnung des Bücher-Pop-up-Stores in der Villacher Innenstadt erfolgt am Donnerstag, 12. April, 17 Uhr. Geöffnet wird der Bücher-Store dann bis einschließlich 21. April sein, von Montag bis Freitag, von 12 bis 18 Uhr, und an Samstagen, von 10 bis 16 Uhr.

 

Kommentare laden