Cannabis im Wert von 20.000 Euro mitgeführt in Klagenfurt - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

16.08.2018 - 17:19Deutscher Millionen-Betrüger in Velden fest­genommen15.08.2018 - 08:19Cannabiskraut bei Fahrzeug­kontrolle entdeckt26.07.2018 - 17:50Drogenhändler in Villach fest­genommen25.07.2018 - 07:07Festnahme nach aggressivem Verhalten
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay

Mann wurde festgenommen:

Cannabis im Wert von 20.000 Euro mitgeführt

Klagenfurt – Gestern, Mittwoch den 11. April, fand das Stadtpolizeikommando bei einer Kontrolle eines männlichen Reisenden eine beträchtliche Menge an Cannabis. Der Mann wurde festgenommen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (99 Wörter)

Am Mittwoch, dem 11. April 2018 um 15. 15 Uhr wurde im Bereich des Bahnhofes Klagenfurt ein 49-jähriger italienischer Staatsbürger von einer Polizeistreife des Stadtpolizeikommandos (SPK) Klagenfurt kontrolliert. In einer von ihm mitgeführten Reisetasche fanden die Beamten über zwei Kilogramm Cannabiskraut vor und stellten dieses sicher. Der 49-Jährige wurde festgenommen.

Beträchtlicher Wert

Der Straßenverkaufswert des sichergestellten Cannabiskrauts beläuft sich auf über 20.000 Euro. Hinsichtlich der Herkunft des Cannabiskraut und möglicher Abnehmer werden die Ermittlungen durch das Kriminalreferat – Suchtgiftgruppe des SPK Klagenfurt weitergeführt. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt wurde der Mann in die Justizanstalt Klagefurt eingeliefert.

Kommentare laden