Zum Thema:

12.09.2018 - 07:26In diesen Traum-Wohnungen wacht man gerne auf!29.08.2018 - 18:17Schwimmer trieb reglos im Wasser28.08.2018 - 14:06Naturfreunde fordern Notfallplan22.08.2018 - 16:35Polizei-Gefährt dreht seine Runden
Wirtschaft - Villach & Klagenfurt
© KK

Internationaler Sternekoch zu Gast

Genuss­festival am Wörther­see

Wörthersee – Kulinarisch startet die Region Wörthersee auch heuer wieder in die neue Saison: Die führenden Restaurant- und Hotelbetriebe präsentieren „See.Ess.Spiele“!

 4 Minuten Lesezeit (481 Wörter)

14 der führenden Restaurant- und Hotelbetriebe rund um den See präsentieren sich bei der 2. Auflage der „See.Ess.Spiele“ mit einem unvergleichlichen Programm. Aber auch das absolute Top-Event „Wörthersee von oben“ in der Skybox am Pyramidenkogel bietet Kulinarik auf höchstem Niveau: Neben dem besten Koch Kärntens Hubert Wallner (3-Hauben), kocht erstmals der deutsche Sternekoch (4-Hauben, 3-Michelin-Sterne) Thomas Bühner am Wörthersee!

Lustmomente bei Tisch

Verfügt der Wörthersee nicht ohnehin schon über die höchste „Haubendichte“ Kärntens, so wird bei den „See.Ess.Spielen“ – dem Kulinarik- und Gourmetfestival am Wörthersee – noch ordentlich für „Nachschlag“ gesorgt. Vom Freitag, den 27. April bis Sonntag, den 6. Mai 2018 sorgen 14 Wörthersee-Betriebe mit über 20 kreativen Kompositionen der eigenen Küchencrew bzw. durch die Einladung internationaler Gastköche für ganz besondere Lustmomente bei Tisch. Doch es sind nicht nur die außergewöhnlichen Kreationen am Teller, sondern vielmehr auch die ganz besonderen Plätze und Seeterrassen, die als Spielstätten zu echten „See.Ess.Spielen“ einladen.

Kulinarik-Stars begeistern Wörthersee

Die Namensliste der Gastköche, welche die ohnehin hochdekorierten und ausgezeichneten Köche der Region unterstützen, ist auch heuer wieder von höchster Güte: Sarah Wiener, Silvio Nickol, Michael Sicher, Mirko Gaul, Thorsten Probost, Andreas Döllerer, Markus Rath, Michael Kolm, Uwe Machreich, Richard Rauch, Dominik Lobentanzer, Josef Kellner, Winni Brugger, um nur einige zu nennen.

Den ausführlichen Spielplan 2018, die kulinarischen Konzepte sowie die Spielleiter in den regionalen Wörthersee-Küchen findet man unter https://www.see-ess-spiele.com/spielplan/

Highlight: Abschlussevent am 6. Mai

Ein absolutes Highlight – im wahrsten Sinne dieser Bezeichnung – stellt aber das Abschlussevent am Sonntag, den 6. Mai dar: „WÖRTHERSEE VON OBEN“, Kulinarik auf höchstem Niveau!

Höher hinaus geht’s nicht mehr: Weder bei der Location – ist doch die Skybox, in ca. 80 m Höhe am rund 800 m hohen Pyramidenkogel mit den sagenhaften Rundum-Blick nicht zu toppen – als auch am Herd. Der Wörthersee bietet die unvergleichliche Location, das österreichische Gourmet-Magazin „Falstaff“ bringt den Top-Gast. Und das ist kein geringerer, als der vielfach ausgezeichnete deutsche Spitzenkoch Thomas Bühner!

Das erwartet euch

Thomas Bühner zählt seit mehr als 20 Jahren zur Liga der deutschen Spitzenköche. Nach vielen motivierenden Auszeichnungen wurde der geborene Westfale Ende 2011 mit dem 3. Michelin-Stern bedacht – als einer von nur neun Köchen in Deutschland. Mit seiner avantgardistischen, dreidimensionalen Aromenküche hat er in den letzten zehn Jahren einen ganz eigenen Stil entwickelt. Dabei verstehen sich höchste Produktqualität und höchster Zubereitungs-Standard ganz von selbst.

Gemeinsam mit Hubert Wallner, dem besten Koch Kärntens (Restaurant Saag, 3 Hauben), inszeniert Thomas Bühner den kulinarischen Höhenflug: Ein 6-Gang-Menü am höchsten Holzaussichtsturm der Welt. Höher hinaus kann Kulinarik am Wörthersee nun nicht mehr gehen. Interessierte sollten sich die Tickets schnell sichern, da das Platzangebot in der Skybox reduziert ist.

Kommentare laden