Zum Thema:

20.09.2019 - 12:21Hier ist Geduld gefragt20.09.2019 - 12:03Brennende Wurzeln sorgten für Einsatz20.09.2019 - 09:34Miri kümmert sich ehren­amtlich um die Tierheim-Tiere19.09.2019 - 21:29Villacher Unter­nehmerin ist „Cafetier des Jahres“
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Er kam von der Fahrbahn ab:

Motorrad­unfall auf der Villacher Alpen­straße

Villach – Heute, Freitag, ereignete sich ein Motorradunfall auf der Villacher Alpenstraße. Der Lenker kam von der Fahrbahn ab und stürzte. Er wurde unbestimmten Grades verletzt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (103 Wörter)

Am Freitag, den 13. April 2018, um 16.30 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Mann aus Villach mit seinem Motorrad die Villacher Alpenstraße, vom Dobratsch kommend, talwärts. In einer Rechtskurve kam der Lenker ins Schleudern und im weiteren Verlauf von der Fahrbahn ab. Er stürzte im angrenzenden Waldgelände.

Ein vorbeifahrender Motorradfahrer verständigte die Einsatzkräfte

Von einem zufällig vorbeifahrenden Motorradfahrer wurde die Polizei verständigt. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der 20-jährige Lenker in das LKH Villach gebracht. Er zog sich beim Sturz Verletzungen unbekannten Grades zu. Die Höhe des am Motorrad entstandenen Sachschadens ist nicht bekannt.

Kommentare laden
ANZEIGE