Zum Thema:

20.07.2018 - 18:54Bayrische Mannschaft ist gut gelandet!20.07.2018 - 17:57Medaillen­regen für Kärn­ten19.07.2018 - 17:59Bald: Spiel­auftakt für das KAC Farm­team19.07.2018 - 17:16„Hope 4 Life Gala“ hilft Familien in Not
Leute - Klagenfurt
© Steinthaler/KK

Auf zum Sprung in den Wörthersee

Strandbad-Eröffnung am 28. April

Klagenfurt – Frohe Botschaft für alle Fans der Sommerbäder: Europas schönstes Binnenseebad, das Klagenfurter Strandbad, öffnet am Samstag, 28. April um 8.00 Uhr. Auch die beiden kleineren STW-Bäder „Loretto“ und „Maiernigg“ laden ab diesem Zeitpunkt wieder zum Sprung in den Wörthersee ein. Sonne, Sand und See – die Strandbäder in der Ostbucht erwarten ihre Gäste.

 1 Minuten Lesezeit (151 Wörter)

Bäder bieten zahlreiche Erneuerungen

Dieses Jahr wurden im Strandbad Klagenfurt die Bahnen der Wasserrutsche erneuert, die Notrufanlage erweitert und die Lautsprecheranlage auf den neuesten technischen Stand gebracht. Auch im Bad Loretto konnten mehrere Wünsche der Badegäste umgesetzt werden. STW-Bäderchef Ing. Gerald Knes: „Es wird wieder ein schöner Sommer! Im Vorjahr konnten wir rund 400.000 Gäste begrüßen!“

Wörthersee Promenade noch nicht zugänglich

Das Team der Freizeit ist noch mit diversen Sanierungen auf dem 4.500 Quadratmeter großen Areal im Naherholungsgebiet der Klagenfurter beschäftigt. Die Wörthersee Promenade entlang des Klagenfurter Strandbades in der Ostbucht ist deshalb bis zur Eröffnung nicht zugänglich. Es sind noch verschiedene Abschlussarbeiten notwendig. Im Spätherbst können Fußgänger wieder den gesamten Metnitzstrand entlang des Wörthersees für ausgedehnte Spaziergänge nützen. Das Klagenfurter Hallenbad hat außerdem noch bis zum 17. Juni geöffnet.

Kommentare laden