Zum Thema:

16.10.2018 - 17:46In vier Stunden zum neuen Job16.10.2018 - 16:39Boutique „Le Petit“ eröffnete am Hans-Gasser-Platz16.10.2018 - 11:59Leise Laubbläser in der Draustadt16.10.2018 - 07:39Silberne Gabel statt Goldener Ananas
Politik - Villach
Katrin Nießner folgt auf Dieringer-Granza © KK

Katrin Nießner

FPÖ Villach hat neue Klubobfrau

Villach – Mit dem Einzug der bisherigen FPÖ-Klubobfrau Elisabeth Dieringer-Granza in den Kärntner Landtag wird die Aufgabe der Klubobfrau in andere Hände gelegt. Die neue Klubobfrau heißt Katrin Nießner.

 1 Minuten Lesezeit (225 Wörter) | Änderung am 24.04.2018 - 09:50

„Es war mein persönlicher Wunsch, Gemeinerätin in meiner Heimatstadt zu bleiben und meinen Erfahrungsschatz weiterhin aktiv einzubringen“, so Dieringer-Granza. Der Klub schätzt ihren Verbleib im Villacher Gemeinderat als wertvolle Verbindung in den Kärntner Landtag.

Einstimmige Wahl

In der Klubsitzung vom 23. April 2018 wurde Gemeinderätin Mag. (FH) Katrin Nießner einstimmig zur neuen Klubobfrau gewählt. Baumann: „Es ist uns gelungen, als Nachfolgerin wieder eine Frau zu installieren, um damit auch eine Wertschätzung für Frauen in der Politik zum Ausdruck zu bringen“. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe, die ich mit voller Unterstützung von Stadtparteiobmann Stadtrat Erwin Baumann und der bisherigen Klubobfrau wie auch des gesamten Gemeinderatsklubs ausüben werde“, so Katrin Nießner nach der Wahl. Auf die Frage, was Nießner besonders wichtig sei, meinte sie im Gespräch mit 5 Minuten: „Ich möchte auf die erfolgreiche Arbeit meiner Vorgängerin aufbauen. Die Themen Soziales und Frauen sind mir aber ein besonderes Anliegen“.

Die neue Klubobfrau ist in Villach geboren und hat an der FH Kärnten Kommunales Management studiert. Bis dato hatte sie den Kontrollausschuss und den Ausschuss für Gewerbe, Lebensmittel und Veterinärwesen inne. Nießner war bis Mitte April 2018 im Kärntner Landtagsklub der FPÖ beschäftigt und ist nunmehr als parlamentarische Mitarbeiterin für die Kärntner Nationalratsabgeordnete Sandra Wassermann aktiv.

Schlagwörter:
Kommentare laden