Zum Thema:

19.05.2018 - 10:16Kärntner Polizei in Lignano17.05.2018 - 20:28Motorhaube fing zu brennen an17.05.2018 - 06:56Zu viert: Brutale Attacke auf 30-Jährigen15.05.2018 - 19:26Mann fährt seinen Kollegen um
Aktuell - Villach
Event
© Klaus Santner

„Lern die Polizei in Villach kennen“

Das Stadt­polizei­kommando lädt ein

Trattengasse – Wer schon immer einmal hinter die Kulissen blicken wollte, der sollte sich diesen Termin vormerken. Unter dem Motto „Lern die Polizei in Villach kennen“ öffnet das Stadtpolizeikommando Villach am Freitag, den 4. Mai 2018 in der Zeit von 09.00 bis 17.00 Uhr interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Tore und bietet ein buntes Programm.

 1 Minuten Lesezeit (222 Wörter)

Die Besucherinnen und Besucher erwartet an diesem Tag ein umfangreiches und buntes Programm, bei welchem sie sich einen Überblick über die Aufgabenbereiche und die Spezialeinheiten der Polizei verschaffen können. Gezeigt werden im Innenhof des Stadtpolizeikommandos unter anderem die Einsatzeinheit und die Villacher Polizeieinsatzreserve, die Einsatztrainer und Ausbildner, die Diensthundeabteilung, der Bereich der Polizeiliche Ausgleichmaßnahmen (operative Abdeckung des Grenzraumes), die Verkehrsinspektion Villach mit der Landesverkehrsabteilung, die Strahlenspürer, der operativer Kriminaldienst einschließlich des Bereiches Prävention sowie die Initiative GEMEINSAM.SICHER

Buntes Programm rund um die Sicherheit

Bei diesem Stationsbetrieb werden auch die jeweiligen Ausrüstungsgegenstände (z.B. die Wiege- und Radarausrüstung und der Scootoroll-Tester der Verkehrspolizei) oder Schutzausrüstungen (z.B. Schutzschilder und Helme der Einsatzeinheit) gezeigt und erklärt. Beim Kriminalreferat erhält man zudem wertvolle Präventionstipps. Außerdem ist es möglich, die Raumschießanlage zu besichtigen. Für die Verpflegung der Besucherinnen und Besucher sorgt das Rote Kreuz Villach.

Die Polizei Villach stellt sich vor

4. Mai 2018 in der Zeit von 09.00 bis 17.00 Uhr

Am Programm steht:

  • die Einsatzeinheit und die Villacher Polizeieinsatzreserve,
  • die Einsatztrainer und Ausbildner,
  • die Diensthundeabteilung,
  • der Bereich der Polizeiliche Ausgleichmaßnahmen (operative Abdeckung des Grenzraumes),
  • die Verkehrsinspektion Villach mit der Landesverkehrsabteilung,
  • die Strahlenspürer,
  • der operativer Kriminaldienst einschließlich des Bereiches Prävention sowie
  • die Initiative GEMEINSAM.SICHER
Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen