Zum Thema:

20.03.2019 - 16:18Tödlicher Unfall auf der Millstätter Straße17.03.2019 - 18:2126-Jähriger bei Moto­cross-Unfall schwer verletzt16.03.2019 - 09:31Beim Abbiegen übersehen: Unfall auf dem Südring14.03.2019 - 16:15Radfahrerin mit PKW kollidiert
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© KK

Nach Sturz mit Fahrrad:

Villacher erleidet Kopf­verletzungen

Treffen – Am 28. April, gegen 10.30 Uhr, kam auf der Birkenallee in Sattendorf ein 35-jähriger Radfahrer aus Villach mit seinem Fahrrad aus noch ungeklärter Ursache zu Sturz. Dabei zog er sich Kopfverletzungen unbestimmten Grades zu, obwohl er einen Fahrradhelm trug. Der Radfahrer wurde von einer Passantin am Boden liegend vorgefunden. Er war zwar ansprechbar, jedoch desorientiert. Er wurde nach Erster-Hilfe-Leistung durch die Passantin von der Rettung ins LKH Villach verbracht. Eine Befragung des Verletzten vor Ort brachte keine näheren Hinweise zum Unfallhergang, da er zu diesem Zeitpunkt unter leichtem, durch den Sturz verursachten, Gedächtnisschwund litt.

 Kurzmeldung | Änderung am 28.04.2018 - 15.50 Uhr
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE