Zum Thema:

14.12.2018 - 08:06Schiausflug: Schüler stürtzte aus dem 2. Stock12.12.2018 - 21:30Bei misslungenem Überholversuch verletzt12.12.2018 - 20:43Polizist fuhr Pensionistin an10.12.2018 - 20:30Totalschaden: Kollision trotz Vollbremsung
UPDATE | Aktuell - Villach
© KK

Unfall auf B111

Motorradfahrer prallt gegen Windschutz­scheibe

Nötsch – Am Dienstagmittag ereignete sich im Kreuzungsbereich der B111 bei Nötsch, in der Nähe eines Spar-Marktes, ein Verkehrsunfall. Als der 29-jähriger Mann aus Italien mit seinem PKW auf die B111 einbiegen wollte kam es zum Zusammenstoß mit einem Motorrad, gelenkt von einem 40-jährigen Mann aus Villach und dessen Beifahrerin, einer 36-jährigen Frau, ebenfalls aus Villach. Durch die Wucht des Zusammenpralls kam der Motorradlenker zu Sturz, wurde auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Dessen Beifahrerin wurde auf den PKW des 29-jährigen Italieners geschleudert und erlitt ebenfalls Verletzungen unbestimmten Grades. Der Motoradlenker wurde vom Rettungsdienst in das LKH Villach eingeliefert. Die Beifahrerin musste mit dem Rettungshubschrauber RK1 in das LKH Villach gebracht werden. Der Lenker des PKW blieb unverletzt. Die Unfallstelle ist frei, es musste Öl gebunden werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (4 Wörter) | Änderung am 01.05.2018 - 17:38
Schlagwörter:
Kommentare laden