Kollision zwischen PKW und Moped in Köttmannsdorf - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

19.08.2018 - 21:25Frau trennte sich drei Finger ab19.08.2018 - 08:22Mehrere Auffahr­unfälle sorgten für Sperre18.08.2018 - 07:08Nach Unfall: Verletzter Radfahrer fuhr weiter17.08.2018 - 18:11Pensionistin auf Schutz­weg um­gefahren
UPDATE | Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© ÖRK/Kellner Thomas

Eine Frau wurde verletzt

Kollision zwischen PKW und Moped

Köttmannsdorf – Am 08. Mai, um 06.55 Uhr, wollte eine 58-jährige Frau aus Klagenfurt mit ihrem PKW in Köttmannsdorf von einer Gemeindestraße kommend in die bevorrangte Landesstraße L99 einbiegen und übersah dabei eine mit ihrem Mofa von links kommende 15-jährige Schülerin aus Köttmannsdorf. Trotz eingeleiteter Schnellbremsung stieß die Mofalenkerin gegen den PKW und stürzte in der Folge auf die Fahrbahn, wo sie mit Verletzungen unbestimmten Grades liegen blieb. Nach ärztlicher Erstversorgung wurde das Mädchen von der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht.

 Kurzmeldung

Abonnieren Sie Updates zu diesem Beitrag.

Schlagwörter:
Kommentare laden