Zum Thema:

25.05.2018 - 19:37BKS Bank zieht Bilanz im ersten Quartal25.05.2018 - 17:49Nextbike: Ausbau schreitet voran25.05.2018 - 11:16Drogendealer festgenommen25.05.2018 - 11:11Zugbegleiter bekommen Body-Cams
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO Die unbekannten Täter verschafften sich bereits zum zweiten Mal Zutritt zum Rohbau in Klagenfurt. © 5min.at

Sachbeschädigung bei Klagenfurter Rohbau:

Wände besprüht und Türen zerstört

Klagenfurt – Im Zeitraum vom 5. bis zum 14. Mai 2018 verschafften sich bisher unbekannte Täter zum zweiten Mal Zutritt zu einem im Rohbau befindlichen Wohnhaus eines 51 Jahre alten Mannes in Klagenfurt. Die Täter besprühten Wände mit Lackspray und schlugen zwei mit Gipsplatten verkleidete Türen ein. Der Schaden wird derzeit mit ca. 1.500,-- Euro beziffert.

 Kurzmeldung
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen