Zum Thema:

21.06.2018 - 17:33Klagenfurt: Fahr­rad ge­stohlen21.06.2018 - 16:12Insolvent: MTC Dental Technik GmbH21.06.2018 - 15:02„to-feel-free-concert“ am Neuen Platz21.06.2018 - 09:23Kanal­sanierung nahezu abgeschlossen
Wirtschaft - Klagenfurt
© Büro LHStv.in Schaunig

Innovative Dachtechnik mit Tradition

125 Jahre Fleischmann & Petschnig

Klagenfurt – Dach, Fassade, Fotovoltaik und Monitoring – bei Fleischmann & Petschnig ist tatsächlich „Alles unter Dach und Fach“, wie der Unternehmensslogan verspricht. Das 1892 gegründete Familienunternehmen beging gestern Donnerstag, mit einjähriger Verspätung, sein 125-jähriges Jubiläum.

 1 Minuten Lesezeit (191 Wörter)

Unter den rund 300 Gästen, die der Einladung von geschäftsführendem Gesellschafter Otmar Petschnig gefolgt sind, fand sich auch Technologiereferentin LHStv.in Gaby Schaunig ein, um zu gratulieren.

300 Mitarbeiter hat das Unternehmen

„F&P ist ein Unternehmen, das die Chancen der Digitalisierung zur rechten Zeit erkannt und optimal ausgenutzt hat. Mit der konsequent zukunftsorientierten Ausrichtung des Unternehmens, der engen Verzahnung mit dem Bereich Forschung und Entwicklung und dem Willen das Leistungsangebot kontinuierlich zu verbessern und auszubauen, setzt das Familienunternehmen nachahmenswerte Maßstäbe“, befand Schaunig und wünschte F&P und seinen nahezu 300 Mitarbeitern Glück und Erfolg für die nächsten 125 Jahre.

125 Jahre Fleischmann und Petschnig. Otmar Petschnig, LHStv. Gaby Schaunig und Ingram Eusch - © Büro LHStv.in Schaunig

Wie feucht ist das Flachdach?

Exemplarisch für die Pionierarbeit und das Konzept des Unternehmens, ist der jüngste Coup der „Digitalen Dachdecker“: Ein auf Sensorik basierendes Monitoringsystem, das die Feuchtigkeit von Flachdächern prüft. Das „Roof-Protector“ wurde in Kooperation mit dem Carinthian Tech Research, der FH Kärnten sowie der TU Graz entwickelt, und verspricht eine weitere erfolgreiche F&P-Innovation zu werden.

Kommentare laden