Zum Thema:

23.01.2019 - 20:32Schwerer Unfall auf B111 fordert drei Verletzte23.01.2019 - 18:05Einbrecher stehlen Geld aus Villacher Wohnung23.01.2019 - 17:52Streit um laufenden Motor eskalierte23.01.2019 - 17:23Was ist das Projekt „MG27“?
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
Zebrastreifen (Symbolfoto)
Zebrastreifen (Symbolfoto) © Fotolia

Kreuzung Drauparkstraße / Ringmauergasse

Frau auf Schutzweg angefahren

Villach – Ein 55-jähriger Villacher fuhr am 22. Mai, um 09.15 Uhr, mit seinem PKW die Drauparkstraße entlang. Im Kreuzungsbereich mit der Ringmauergasse bog der Mann nach rechts ab, dabei übersah er eine 60-jährige Fußgängerin aus Velden. Diese war gerade dabei den Schutzweg der Ringmauergasse zu überqueren. Die 60-Jährige wurde vom PKW des 55-jährigen Fahrzeuglenkers zu Boden gestoßen und verletzte sich dabei leicht. Sie wurde vom Rettungsdienst in das LKH Villach gebracht und nach ambulanter Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen.

 Kurzmeldung | Änderung am 22.05.2018 - 14:16
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE