Zum Thema:

18.01.2019 - 16:46Eine Schule fürs Leben18.01.2019 - 10:36Alkolenker überschlägt sich mit PKW15.01.2019 - 14:51Stadtsenat bringt Sozialpaket ins neue Jahr11.01.2019 - 07:3733 Jahre als Hubschrauber­pilot
Leute - Klagenfurt
Dorfleiter Michael Trebo und GF SOS-Kinderdorf Region Süd Susanne Maurer
sind glücklich über die große Wertschätzung, die sie Jahr für Jahr von den Besuchern des kreativen Festes erfahren
Dorfleiter Michael Trebo und GF SOS-Kinderdorf Region Süd Susanne Maurer sind glücklich über die große Wertschätzung, die sie Jahr für Jahr von den Besuchern des kreativen Festes erfahren © Kuess

42. Kinder- und Familienfest im SOS Kinderdorf

Ein Familienfest stand unter einem guten Stern

Moosburg – Trotz Gewitterprognosen konnten am gestrigen Sonntag rund 3.000 große und kleine Festteilnehmer einen ganz außergewöhnlich erlebnisreichen Tag genießen. Das 42. Kinder- und Familienfest im SOS Kinderdorf in Moosburg ging über die Bühne.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (81 Wörter) | Änderung am 28.05.2018 - 15:05

Wohin man schaute fröhliche Gesichter und regelrechtes Gewusel an den tollen „Kind & Natur“ Spielestationen, rund um die Bühnenshows und Präsentationen. „Und wieder ist es gelungen mit vereinten Kräften von Unterstützern, Helfern und Freunden des Kinderdorfes eine stattliche Summe beim Catering, durch Losverkauf und Flohmarkt zu erwirtschaften. Der Reinerlös wir einem außertourlichen, sozialpädagogischen Projekt im Kinderdorf zugute kommen. Selbst Petrus hat geduldig gewartet bis er es richtig ‚krachen‘ ließ“, erklären die Veranstalter.

Kommentare laden
ANZEIGE