Tiroler Motorrad­fahrer verursachen Unfall in Nikelsdorf - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

19.08.2018 - 08:22Mehrere Auffahr­unfälle sorgten für Sperre18.08.2018 - 07:08Nach Unfall: Verletzter Radfahrer fuhr weiter17.08.2018 - 18:11Pensionistin auf Schutz­weg um­gefahren17.08.2018 - 07:09Betrunkener stürzt aus Fenster
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO Der 70-jährige Motorradlenker übersah das Bremsmanöver seines vorausfahrenden Kollegen und fuhr ihm hinten seitlich auf. © Fotolia 197161412

Eine Person verletzt:

Tiroler Motorrad­fahrer verursachen Unfall

Nikelsdorf – Heute, dem 3. Juni 2018 gegen 13.00 Uhr befuhren ein 56-jähriger und ein 70-jähriger Motorradfahrer, beide aus Tirol, die Traginer Landesstraße (L 41), von Pöllan kommend in Richtung Paternion.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (73 Wörter)

In Nikelsdorf , Gemeinde Paternion, Bezirk Villach Land, im Kreuzungsbereich mit der Stockenboier Landesstraße (L 32) musste der vorrausfahrende 56-Jährige sein Motorrad aufgrund von Querverkehr anhalten. Der 70-Jährige konnte sein Motorrad nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen und fuhr seinem 56-jährigen Kameraden hinten seitlich auf. Der 56-Jährige stürzte vom Motorrad und wurde mit leichten Verletzungen von der Rettung ins KH Spittal/Drau gebracht. Der 70-jährige Tiroler blieb unverletzt.

Kommentare laden