Zum Thema:

24.06.2018 - 09:31Wenn sich der Nachbar über den Lärm beschwert23.06.2018 - 19:16Zwei Unfälle am Samstag23.06.2018 - 19:1077-Jährige auf Friedhof bestohlen23.06.2018 - 15:23Ein Traumkleid für JEDE Braut die sich traut
Leute - Villach
Die Kinder der Volksschulklasse 2b gestalten gemeinsam mit anderen Volksschulkindern die Unterführung in Lind © Karin Wernig

Volksschüler gestalten Unterführung in Lind

Kinder machen Lind bunter

Villach – Drei Volksschulklassen sind der Einladung von Bürgermeister Günther Albel gefolgt und werden kommende Woche einen Teil der Unterführung in Lind künstlerisch gestalten.

 1 Minuten Lesezeit (153 Wörter)

FußgängerInnen und RadfahrerInnen, die in Lind unterwegs sind, ist es sicher schon aufgefallen: Eine der Unterführungen in Nähe des Durchlasses ist halbseitig gesperrt. Der Grund dafür ist ein erfreulicher: „Schulkinder der Volksschulen 2, 3 und 8 werden ab kommender Woche eine der Unterführungen künstlerisch gestalten. Unterstützung bekommen sie dabei von der Kinderbuch-Künstlerin Lisa-Maria Wagner“, so Bürgermeister Günther Albel.

Kinder können aktiv werden

„Die Stadt Villach ist stets bemüht, Kinder und Jugendliche in die Entwicklung ihres Lebensraumes einzubeziehen. Es soll ihnen durch viele Aktionen vermittelt werden, dass sie sich aktiv einbringen können und ihre Stadt selbst weiterentwickeln und verschönern können.“ Ausgerüstet mit Farbe, Malergewand und Handschuhen werden die Schulkinder schließlich ihre Entwürfe, die sie bereits mit viel Liebe zum Detail gestaltet haben, auf den frisch gestrichenen Wänden anbringen. Die Kosten übernimmt zur Gänze die Stadt Villach.

Kommentare laden