Zum Thema:

20.05.2018 - 19:32Kater­stimmung in Lignano19.05.2018 - 19:24Galerie: „Tutto Gas“ in Lignano19.05.2018 - 10:16Kärntner Polizei in Lignano19.05.2018 - 01:07Galerie: We love Ligi 2018
Leute - Villach & Klagenfurt
Event
© 5min.at

Auf ATV

TV-Doku: Ausnahme­zustand in Lignano

Lignano – "Tutto Gas!" ist das Motto, wenn tausende Österreicher zu Pfingsten Lignano stürmen. Trotz der zahlreichen Betretungsverbote für Lignano und der intensiven Vorkehrungen vonseiten der Gemeinde galt das Motto auch am Pfingstwochenende 2018. ATV begleitet die Kärntner Polizisten, die als Verstärkung für die Italienischen Kollegen im Einsatz sind, bei ihren Einsätzen. Am Donnerstag wird die TV-Doku ausgestrahlt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (119 Wörter) | Änderung am 06.06.2018 - 08:15

Sieben Personen landeten 2017 wegen Alkoholvergiftungen im Krankenhaus. Eine Person brach durch das Plexiglas eines Dachfensters. Alkoholexzesse, öffentliches Urinieren, Vandalismus und Umweltverschmutzung. Für diese und weitere Verfehlungen wurden 2017 sechs Österreicher offiziell aus Lignano verbannt. Die italienische Polizei griff durch. Auch 2018 gab es 15 Anzeigen wegen Ordnungsstörungen im betrunkenen Zustand (Vorjahr 45) sowie sieben Betretungsverbote (Vorjahr 17). Ein Team von ATV begleitete (wir haben berichtet) die Kärntner Polizisten bei ihren Einsätzen. Wer sich einen Eindruck verschaffen will kann das in unseren Galerien tun. Lignano am Tag und auf Nacht.

Auch ein Team von ATV begleitete die Polizei.

Auch ein Team von ATV begleitete die Polizei. - © 5min.at

Ausnahmezustand in Lignano - Österreicher im Pfingstrausch

Wann?
Donnerstag, 07. Juni ab 20:15
auf ATV
Schlagwörter:
Kommentare laden