Moped-Lenker fuhr gegen PKW eines Klagenfurters in Spittal an der Drau: - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

05.08.2018 - 17:2715-jähriger Mopedfahrer stürzte schwer26.06.2018 - 21:02Tödlicher Verkehrs­unfall in Sachsenburg29.03.2018 - 07:13Klagenfurter von Anhänger zu Boden gestoßen30.01.2018 - 19:08Fahrerflucht mit Vollgas: Fahrer des Polos gestellt!
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © ÖRK/Kellner Thomas

16-Jähriger schwer verletzt:

Moped-Lenker fuhr gegen PKW eines Klagenfurters

Spittal an der Drau: – Heute, Freitag, stieß ein 16-jähriger Moped-Lenker gegen den PKW eines 45-jährigen Klagenfurters. Der Bursche wurde dabei schwer verletzt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (100 Wörter)

Am Freitag, den 8. Juni 2018, gegen 12.55 Uhr, fuhr ein 45-jähriger Mann aus Klagenfurt mit seinem Kombi auf der B 100 Villacherstraße in Spittal an der Drau stadtauswärts. Im weiteren Verlauf wollte er nach links in die St. Ulrich-von-Cilli-Straße einbiegen. Die Ampel an der Kreuzung blinkte bereits Grün.

Moped Lenker schwer verletzt

Der ihm, mit seinem Moped, entgegenkommende 16-jährige Bursche aus Lieserbrücke fuhr bei Gelblicht in die Kreuzung ein und stieß gegen den Kombi. Der Moped-Lenker stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde von der Rettung ins Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht.

Kommentare laden