Zum Thema:

09.02.2019 - 09:24Autobrand: 42 FF-Mannen rückten an05.02.2019 - 18:51Nach Schiunfall: Mit Hub­schrauber ins LKH geflogen03.02.2019 - 17:18Reanimiert: Dachlawine begrub Villacher am Nassfeld01.02.2019 - 11:39Glock-Turnier: Erster Superstar gelandet
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© fotolia.com | Waler.

Kreissäge und Sturz

Zwei Arbeits­unfälle am Montag

Weißenstein/Treffen – Ein 16-jähriger Lehrling führte am 11. Juni, gegen 15:45 Uhr, Arbeiten an einer Tischkreissäge in einem Betrieb in Weißenstein durch. Dabei geriet er mit der rechten Hand in das Sägeblatt und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit der Rettung ins LKH Villach gebracht. Bei einem weiteren Arbeitsunfall am heutgen Montag führte ein 53-jähriger Mann aus dem Bezirk Feldkirchen um 14:30 Uhr auf dem Dach eines Wohnhauses in Treffen Abrissarbeiten durch. Dabei rutschte er aus und stürzte durch Holzbretter des Vordaches aus einer Höhe von etwa 3,50 Meter auf den Steinfliesenboden. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das LKH Villach transportiert.

 Kurzmeldung | Änderung am 11.06.2018 - 19.44 Uhr
Kommentare laden
ANZEIGE