Zum Thema:

18.02.2019 - 18:49Tschüss Eisplatz, Willkommen Frühling!31.01.2019 - 10:04Achtung, Fremdkörper!27.12.2018 - 12:03Mit Honky Tonk-Rhythmen das neue Jahr begrüßen!15.12.2018 - 19:57Das war das Show­training der VSV-Stars
Wirtschaft - Villach
© KK

Das war gerade in der Innenstadt los:

Speeddating am Rathausplatz

Villach – Heute, am 20. Juni, interviewten von 10 bis 12 Uhr 283 Schülerinnen und Schüler im Schnelldurchlauf über 60 Berufstätige aus Villach.

 1 Minuten Lesezeit (152 Wörter)

„So arbeitet Villach“ ist ein Puzzlestein im Berufsorientierungsprozess, der Jugendliche hinsichtlich der Berufswahl unterstützen soll“, sagt Tanja Sommeregger, Ansprechpartnerin bei Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten. Jugendliche erfahren bei dieser „Speeddating-Runde“ Wissenswertes über Berufe, Vor- und Nachteile und ganz persönliche Erfahrungen aus dem Arbeitsleben von Villacher Berufstätigen. Es nahmen Schüler der NMS & Gymnasien aus Villach Stadt und Land an dieser Veranstaltung teil.

Tolle Stimmung am Rathausplatz

13 und 14-Jährige reden bei dieser Veranstaltung, die von 10 bis 12 Uhr dauerte, mit Berufsvertretern über den Alltag in der Arbeit. Jugendliche lernen innerhalb kürzester Zeit verschiedenste Berufe kennen und bekommen so einen Überblick über mögliche Berufe, an denen sie Gefallen finden könnten. Ein Interview des Speeddatings dauerte 5 Minuten, bis ein Signalton ertönte – danach kam das nächste Gespräch mit einem anderen Berufstätigen an die Reihe.

Kommentare laden
ANZEIGE