Zum Thema:

22.09.2018 - 14:45Mit Motorrad umgekippt: Rettung im Einsatz22.09.2018 - 10:56Detektiv hielt russischen Ladendieb an22.09.2018 - 09:50Anerkennungs­preis für Heiderose Hildebrand21.09.2018 - 18:17„Parkaktion 15/25“ bald auch in Klagenfurt?
Leute - Klagenfurt
Optikerin Theresa Kummer („das Meisterstück), Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, Liselotte Suette (SOMA Kärnten) und Annemarie Gruber (Fundamt) waren bei der Ausgabe der Sonnenbrillen vor Ort. © StadtPresse/Spatzek

Schöne Aktion:

Sonnenbrillen für den guten Zweck

Klagenfurt – Auch heuer stellt das städtische Fundamt gemeinsam mit dem Klagenfurter Optiker „das Meisterstück" Kunden des Sozialmarktes Sonnenbrillen kostenlos zur Verfügung.

 1 Minuten Lesezeit (163 Wörter) | Änderung am 22.06.2018 - 12:55

Sonnenbrillen gehören im Sommer einfach dazu. Nicht nur als optische Aufwertung, sondern vor allem um die Augen vor grellem Licht zu schützen. Aber nicht alle können sich diesen Luxusartikel leisten. Seit Jahren führt das städtische Fundamt in Kooperation mit dem Sozialmarkt Kärnten und dem Klagenfurter Optiker „das Meisterstück“ daher eine spezielle Aktion durch. „Sonnenbrillen, die über ein Jahr lang im Fundamt lagern, erhalten beim Optiker ein Service und werden dann an SOMA-Kunden kostenlos ausgegeben“, erklärt Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz.

Sonnenbrillen finden neue Besitzer

Freitagvormittag fanden im Sozialmarkt in der Kaufmanngasse 3 wieder dutzende Sonnenbrillen für Kinder, Damen und Herren neue Besitzer. „Die Aktion ist seit vielen Jahren eine Bereicherung für unsere Kunden. Sonnenbrillen sind ein Luxusgut und werden daher immer sehr gerne genommen“, weiß Liselotte Suette, Geschäftsführerin vom SOMA Kärnten. Neben der Sommer-Sonnenbrillenaktion stellt das Fundamt im Herbst optische Brillen, inklusive Beratung durch Optiker, SOMA-­Kunden kostenlos zur Verfügung.

Schlagwörter:
Kommentare laden