Zum Thema:

11.04.2019 - 16:18EURO-NOVA investiert in Sicherheit18.03.2019 - 07:35Burschen zündeten Matratze an und flüchteten18.03.2019 - 07:21Wintergarten­brand durch Feuerwerks­körper04.02.2019 - 12:59Kraftwerk Schütt: Im Mai wird mit Probe­betrieb be­gonnen
Aktuell - Villach
Das brennende Fahrzeug konnte auf dem Parkplatz eines Grillplatzes lokalisiert werden.
Das brennende Fahrzeug konnte auf dem Parkplatz eines Grillplatzes lokalisiert werden. © FF Arnoldstein

FF Arnoldstein rückte aus:

Mysteriöser Fahrzeug­brand in der Schütt

Schütt – In der vergangenen Nacht um 00.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Arnoldstein zu einem Fahrzeugbrand in die Schütt alarmiert. Der Fall bleibt mysteriös.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (82 Wörter) | Änderung am 02.07.2018 - 15.53 Uhr

Aufgrund des vorerst unklaren Einsatzortes rückte die Feuerwehr Arnoldstein Richtung Schütt aus. Der Brand konnte auf einem Parkplatz eines Grillplatzes lokalisiert werden. Dort brannte ein PKW. Mittels schweren Atemschutz wurde der Brand rasch unter Kontrolle gebracht. Da vor Ort keine Personen anzutreffen waren wurde die nähere Umgebung abgesucht. Die Suche verlief jedoch negativ. Weitere Erhebungen werden durch die Polizei Arnoldstein durchgeführt. Um ca. 1.00 Uhr konnten die Einsatzkräfte der FF Arnoldstein wieder einrücken.

Kommentare laden
ANZEIGE