Zum Thema:

10.10.2017 - 19:11Café kämpft gegen Hack-Angriff
Wirtschaft - Klagenfurt
© 5min.at

189 Stellplätze

Schleppe-Kurve bekommt ein Parkhaus

Schleppe-Kurve – Das Areal innerhalb und außerhalb der Schleppe-Kurve entwickelte sich über die Jahre zu einem attraktiven Gewerbegebiet. Parkplätze wurden rar. Nun wird ein Parkhaus gebaut, um das Areal zu entlasten.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (98 Wörter)

Der eine oder andere dürfte sich schon über den Kran, welcher die Feldkirchnerstraße ziert, gewundert haben. Gebaut wird ein Parkhaus für die Mieter des WMI-Zentrums. 189 Stellplätze wird es geben. Fertig will man, laut Auskunft, im November 2018 sein. Damit soll mehr Parkraum in dem gut entwickelten Gewerbegebiet geschaffen werden, welcher zunehmend rarer wurde. Möglich ist auch, dass das Areal, wie im Außenbereich der Kurve, zur Kurzparkzone wird. Angesiedelt sind dort, unter anderem, das bekannte Klagenfuter Unternehmen „Anexia“ oder die „Kronen Zeitung“.

Hier wird das Parkhaus gebaut. - © 5min.at

Kommentare laden