Zum Thema:

17.10.2018 - 11:21Kunst­handwerks­markt startet am Donnerstag17.10.2018 - 09:15PKW machte sich selbstständig07.09.2018 - 15:14Anhänger von Hotel­park­platz ge­stohlen07.09.2018 - 15:08Frau von Harley ge­fallen: Schwer verletzt
Leute - Villach
61 ausgesuchte nationale und internationale Kunsthandwerker bieten ihre Kunsthandwerke am Bauernmarktgelände in Faak am See zum Verkauf an. © Gemeinnütziger Verein BoMiSo

Faaker Kunsthandwerksmarkt:

Internationale Kunstwerke und Kärntner Schmankerl

Faak am See – Töpfern, filzen, kaufen, schlemmen - Beim ersten Kunsthandwerksmarkt in Faak am See trifft Kunsthandwerk auf Kulinarik. An diesem Wochenende habt ihr noch die Möglichkeit, Kunstwerke aus aller Welt und heimische Schmankerln in Faak am See zu genießen. Auch für die Kinder gibt es ein vielfältiges Programm.

 1 Minuten Lesezeit (171 Wörter)

61 ausgesuchte nationale und internationale Kunsthandwerker aus den Bereichen Keramik, Holz, Textil, Filz, Glas, Horn, Leder, Metall, Seifen, Bilder und vielen mehr, werden am Wochenende von 13. – 15. Juli 2018, das Bauernmarktgelände in Faak am See mit ihren Kunstwerken bevölkern. Zahlreiche Schaukünstler führen ihr Kunsthandwerk auch live vor Ort vor . Darunter unter anderem der letzte Bürsten- und Besenmacher in Kärnten, ein Drechsler und ein Glasperlendreher. Mit kulinarischen Spezialitäten, erfrischenden Getränken und Live Musik mit Adi Pfeil sind die Besucher und Besucherinnen eingeladen, das bunte Nebeneinander der verschiedensten kreativen Sparten zu genießen.

Bei freiem Eintritt lässt sich nach einer traditionellen Kärntner Jause oder italienischen Spezialitäten flanieren und das südländische Flair des Künstlerdorfes erleben. Für die Kinder gibt es ein vielfältiges Programm wie eine Luftrutsche, ein Trampolin, Ponyreiten und betreutes Kinderkünstlern mit Töpfern, Filzen und Basteln.

Beim Kunsthandwerksmarkt findet man neben ausgesuchten internationalen Kunstwerken auch kulinarische Genüsse aus der Region. - © Gemeinnütziger Verein BoMiSo

Kommentare laden