Zum Thema:

14.11.2018 - 17:56Villach startet in den Advent14.11.2018 - 16:32Aktuelle Verkehrs­meldungen für Villach14.11.2018 - 15:02Kunterbunte Lese­stadt mitten in Villach14.11.2018 - 12:16Augen auf!: Beschwerden über Beschwerde-App
Aktuell - Villach
© KK

Rechtzeitig ausweichen!

Verkehrs­behinderungen in Villach

Villach – Grabungsarbeiten und Sanierungsarbeiten sind notwendig, um Villachs Straßen, Kanäle und Leitungen auf dem neuesten Stand zu halten. Oft sehr zum Ärger der Autofahrer, die durch die entstehenden Verkehrsbehinderungen wertvolle Zeit auf dem Weg in die Arbeit verlieren. Wir verraten euch daher, welche Villacher Straßen ihr in Zukunft lieber meiden solltet

 1 Minuten Lesezeit (238 Wörter)

Verkehrsbehinderungen wegen Grabungsarbeiten

Die Rennsteiner Straße wird am 18. Juli wegen der Durchführung von Grabungsarbeiten für die Fernwärme auf Höhe Rennsteiner Straße 37 für den fließenden Verkehr gesperrt.

In der Friedensstraße kommt es wegen der Errichtung einer Gartenmauer ab dem Kreuzungsbereich Friedensstraße/Emil-v.-Behring-Straße bis zur Zufahrt zur Friedensstraße 9 bis 27. Juli zu einer Sperre des Gehsteiges.

Verkehrsbehinderungen wegen Sanierungsarbeiten

Im Bereich des Geh- und Radweges in der Technologieparkstraße kommt es bis 10. August wegen der Durchführung von punktuellen Aufgrabungen und Sanierungsarbeiten für die Fernwärme zu Verkehrsbehinderungen.

Wegen der Durchführung von Kanalsanierungsarbeiten kommt es bis Dezember entlang der Völkendorfer Straße von Höhe Nr. 72 bis Nr. 91, entlang der gesamten Othmar-Crusiz-Straße sowie in der Heizhausstraße Höhe Nr. 41 zu Verkehrsbehinderungen.

Sperrungen durch den Citylauf Villach

Wegen der Durchführung des „18. Sparkassen Citylauf Villach“, kommt es am 27. Juli in der Zeit von 19 bis 21 Uhr entlang der Bahnhofstraße und Stadtbrücke zu Verkehrsbehinderungen.

Während des Starts um circa 19.15 bis 19.45 Uhr, ist die Bahnhofstraße ab dem Kreuzungsbereich Klagenfurter Straße / Bahnhofstraße und die Stadtbrücke für den fließenden Verkehr gesperrt.

Im Anschluss an den Start ist die Bahnhofstraße ab dem Kreuzungsbereich Klagenfurter Straße / Bahnhofstraße und Stadtbrücke als Einbahn in Fahrtrichtung stadteinwärts befahrbar. Die Draulände ist weiterhin für den fließenden Verkehr gesperrt.

Kommentare laden