Zum Thema:

04.10.2018 - 10:34Land optimiert Kommu­nikation mit Magistraten19.09.2018 - 19:34Shopping Night: Ab in die Innenstadt25.06.2018 - 15:40Amtswege abends erledigen06.04.2018 - 07:17Magistrats­tankstelle: 15 Jahre Preis­regulator
Politik - Villach
SYMBOLFOTO © KK

Magistrat beteiligt sich an „Shopping Nights“

Lange Nacht der Verwaltung

Villach – Heute, Mittwoch, findet in der Villacher Innenstadt die erste von drei „Shopping Nights“ des heurigen Sommers statt. Rund 100 Geschäfte und Gastronomiebetriebe werden sich daran beteiligen. Aber nicht nur die Wirtschaft öffnet ihre Pforten länger: Auch der Magistrat wird einige seiner Abteilungen bis 21 Uhr offen lassen.

 1 Minuten Lesezeit (142 Wörter)

Artikel zum Thema:

Amtswege abends erledigen

Heute, dem 18. Juli 2018, wird das Beantragen von Reisepässen ebenso möglich sein wie das
Auffrischen von Impfungen. Folgende Abteilungen werden bei der „Langen Nacht der Verwaltung“ dabei sein:

  • Bürgerservice
  • Bau- und Feuerpolizei
  • Gesundheitsamt
  • Gewerbe und Veranstaltungen
  • Straßenrecht
  • Wirtschaftsförderung
  • Wohnungen
  • Abgaben
  • Buchhaltung und Einhebung

Bis 21 Uhr geöffnet:

  • Museum der Stadt Villach
  • Stadtpfarrturm
  • Relief im Schillerpark
  • Galerie Freihausgasse

Bürgermeister Günther Albel freut sich, dass es auf Initiative von Unternehmern gelungen ist, die „Shopping Nights“ in Villach einzuführen: „Der Magistrat beteiligt sich sehr gerne an dieser Initiative. Hoffentlich machen möglichst viele Villacherinnen und Villacher von den längeren Öffnungszeiten Gebrauch.“ Nach den drei Terminen werde man die gewonnenen Erkenntnisse auswerten und über eine Fortsetzung, vielleicht sogar Ausweitung, der „Shopping Nights“ im kommenden Sommer beraten. Die weiteren Termine für heuer sind der 22. August und der 19. September.

Kommentare laden