Zum Thema:

19.10.2018 - 17:21Das Theater in der Josefstadt kommt nach Villach19.10.2018 - 15:25Erste Ergebnis­se der Lärm­schutz-Fach­tagung19.10.2018 - 15:24Auf Villachs Straßen wird fleißig gebaut19.10.2018 - 12:25Millionen-Investition in Villacher Altstadt
Politik - Villach
© Arno Pusca/Bundesheer

"Ich gelobe"

Angelobung für Villacher Rekruten

Bleiburg/Villach – „Ich gelobe“, werden am Freitag, den 27. Juli 2018, rund 250 Rekruten als Höhepunkt der Angelobung in Bleiburg rufen. Unter ihnen sind auch Rekruten der Villacher Rohr- und Hensel-Kaserne.

 1 Minuten Lesezeit (189 Wörter)

Die Angelobung beginnt um 18.00 Uhr in der Goiginger-Kaserne in Bleiburg. Das Militärkommando Kärnten und das Stabsbataillon 7 aus Klagenfurt organisieren in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Bleiburg die Angelobung und Totenehrung. Ab 12.00 Uhr laden die Soldaten und Bediensteten der Goiginger-Kaserne anlässlich „60 Jahre Garnison Bleiburg“ zu einem Tag der offenen Tür mit Kasernenfest ein.

Was ist eine Angelobung?

Die Angelobung ist ein offizieller Akt, bei dem die Rekruten ihr ganz persönliches Versprechen auf die Republik Österreich und auf die Demokratie ablegen. Angelobt werden dabei die im Juni und Juli 2018 beim Österreichischen Bundesheer eingerückten Soldaten.

Die anzugelobenden Rekruten kommen von den nachstehend angeführten Verbänden und Dienststellen:

  • Fernmeldebetriebskompanie vom Fliegerhort Fiala Fernbrugg aus Aigen (Stmk)
  • Radarbataillon und Jägerbataillon 8 aus der Salzburger Schwarzenberg-Kaserne,
  • Versorgungsregiment 1 aus der Hacker-Kaserne aus der Steiermark,
  • Pionierbataillon 1 aus der Rohr und Hensel-Kaserne aus Villach,
  • Dienstbetrieb des Militärkommandos Kärnten aus der Villacher Hensel-Kaserne.

Die Militärmusik Kärnten, unter der Leitung von Militärkapellmeister Oberstleutnant Dietmar Pranter, wird den Festakt musikalisch begleiten. Zur Teilnahme an dieser militärischen Veranstaltung sind alle, insbesondere die Angehörigen der Anzugelobenden, eingeladen.

Schlagwörter:
Kommentare laden