Zum Thema:

20.10.2018 - 09:23Wieder Kontrollen bei Maturaball17.10.2018 - 17:54Frau zahlt „Steuern“ für Geldkoffer16.10.2018 - 16:44Von der Urlauberin zur Auslands­praktikantin12.10.2018 - 19:01Bei Einbruch wert­volle Gold­kette ge­stohlen
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Seit 2016

Betrug: Urlauberin zahlte Rechnungen nicht

Velden – Eine 57-jährige Frau aus Deutschland verübte seit August 2016 mehrere Betrugshandlungen in Kärnten. Nun wurde die Urlauberin wegen nicht bezahlter Rechnungen auf freiem Fuß angezeigt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (87 Wörter)

Seit August 2016 hielt sich die deutsche Staatsbürgerin hin und wieder in Kärnten auf. In dieser Zeit führte sie verschiedene Betrugshandlungen durch, indem sie mehrere Unterkünfte und Leihfahrräder mietete, die Rechnungen dafür jedoch nie bezahlte.

57-Jährige wurde angezeigt

Am Freitag, 27. Juli, wurde sie schließlich von Beamten der Polizei Velden in einer Pension in Velden angetroffen und einvernommen. Nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt wurde die 57-Jährige anschließend auf freiem Fuß angezeigt. Der verursachte Schaden beträgt einige Tausend Euro.

Schlagwörter:
Kommentare laden