Bergrettung seilt vier Wanderer und Hund ab in Bad Bleiberg - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

22.08.2018 - 09:36„S‘ frische Eck“ sperrt zu21.08.2018 - 21:35Unbekannter schlägt Autoscheibe ein21.08.2018 - 19:14Darlehens­betrug in Villacher Pfandhaus21.08.2018 - 14:38Wohnwagen-Camp in Auen
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © KK

Alpine Notlage

Bergrettung seilt vier Wanderer und Hund ab

Bad Bleiberg – Am 07. August startete um 07.30 Uhr eine vierköpfige Wanderergruppe mit einem Hund von Bad Bleiberg auf den Dobratsch. Die Gruppe bestand aus zwei Männern und einer Frau zwischen 26 und 34 Jahren aus Salzburg und einem 27-jährigen Mann aus Wien. Gegen 11 Uhr verloren sie auf ca. 1.900 Meter Seehöhe die Orientierung. Sie verstiegen sich in unwegsames Absturzgelände und kamen nicht mehr vor oder zurück. Um 11.30 Uhr setzten sie einen Notruf ab. Mitglieder der Bergrettung Villach stiegen in das unwegsame Gelände auf, seilten die vier Personen und den Hund in sicheres Gelände ab und begleiteten sie zurück auf den Wanderweg, wo die Geretteten die Wanderung fortsetzen konnten.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden