Zum Thema:

18.11.2018 - 22:28Kollision: Klagen­furterin übersah 17-jährigen Mopedlenker18.11.2018 - 19:22Zwei Einbrüche und ein Diebstahl: Täter unbekannt15.11.2018 - 16:26Radfahrer prallte gegen PKW15.11.2018 - 16:22Mit spitzen Gegenstand: Auto komplett zerkratzt
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© 5min.at

In Slowenien als veruntreut ausgeschrieben

Veruntreuter PKW auf Parkplatz gefunden

Villach – Beamte der Polizeiinspektion Thörl-Maglern-AGM (Ausgleichsmaßnahmen) entdeckten, am 24. August 2018 gegen 21 Uhr, auf einem öffentlichen Parkplatz einen VW Phaeton. Dieser war in Slowenien als veruntreut ausgeschrieben. Die Beamten, die aufgrund von Fahndungstätigkeiten in Villach unterwegs waren, stellten den PKW sicher. Das geschädigte Autohaus in Slowenien wurde verständigt und der PKW vorübergehende mit Radklammern gesichert. Der Wert des PKW beträgt mehrere Tausend Euro.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden