Zum Thema:

15.07.2019 - 15:47Nach Beziehungs­streit: Fahr­zeug­halterin bleibt auf Schaden sitzen12.07.2019 - 19:53Schwer verletzt: Pensionistin prallte mit Rad gegen PKW11.07.2019 - 07:33Beziehungs­streit es­kaliert: Frau schlug und kratzte Ex-Freund09.07.2019 - 18:42Frau rammt mit PKW entgegen­kommenden Last­kraftwagen
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© 5min.at

In Slowenien als veruntreut ausgeschrieben

Veruntreuter PKW auf Parkplatz gefunden

Villach – Beamte der Polizeiinspektion Thörl-Maglern-AGM (Ausgleichsmaßnahmen) entdeckten, am 24. August 2018 gegen 21 Uhr, auf einem öffentlichen Parkplatz einen VW Phaeton. Dieser war in Slowenien als veruntreut ausgeschrieben. Die Beamten, die aufgrund von Fahndungstätigkeiten in Villach unterwegs waren, stellten den PKW sicher. Das geschädigte Autohaus in Slowenien wurde verständigt und der PKW vorübergehende mit Radklammern gesichert. Der Wert des PKW beträgt mehrere Tausend Euro.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE