Zum Thema:

18.10.2018 - 22:05Mediale Verwirrung um Lärm­schutz-Einladung18.10.2018 - 20:05Ein Auf­takt für die Gentle­men18.10.2018 - 19:29Unternehmer drücken die Schul­bank18.10.2018 - 19:00Verdis erstes Meister­werk in Villach
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO Insgesamt 15 Feuerwehreinsätze gab es wegen der Sturmschäden. © 5min.at

Villacher Wehren im Einsatz:

Sturm verursachte 15 Einsätze

Villach – Heute, Donnerstag, am 30. August 2018, zog ein Sturm über Villach. Starke Sturmböen sorgten gleich für mehrere Einsätze der Villacher Wehren.  

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (70 Wörter)

Die Villacher Wehren hatten heute, Donnerstag, viel zu tun. Die starken Sturmböen sorgten für insgesamt 15 Einsätze bei denen sechs Villacher Wehren ausrückten. „Der Sturm sorgte dafür, dass gleich mehrere Bäume in Villach umgefallen sind. Außerdem mussten Blechdächer und lose Dachziegel gesichert werden“, erklärt BM Scharf Alexander von der Hauptfeuerwache Villach gegenüber 5 Minuten Villach. Personenschäden gab es glücklicherweise keine.

Kommentare laden