Zum Thema:

01.07.2018 - 21:31Närrisches Grillen am Faaker See11.05.2018 - 09:21Villacher Fasching: Das wird neu14.02.2018 - 11:27Villacher Fasching erntet heftige Kritik11.02.2018 - 15:52Pflichtprogramm für Faschingsfans!
Leute - Villach
Teilnehmer des 1. Villacher Spaß- und Sportevents © privat

1. Villacher Spaß- und Sportevent

Gemeinsam für den Villacher Fasching

Landskron – Am 1. September fand über Initiative der Faschingsgilde Landskron im Gildenhaus der 1. Spaß- und Sportevent der Villacher Faschingsgilden statt. Neben gesundem Ehrgeiz, sportlichen Höchstleistungen und vor allem viel Humor wurde die Rolle der Villacher Faschingsgilden in der kommenden Saison als Narrenhauptstadt Kärntens diskutiert und ein gemeinsames Ziel festgelegt, Villach so zu präsentieren, dass es für alle ein unvergesslicher Fasching wird.

 1 Minuten Lesezeit (148 Wörter) | Änderung am 03.09.2018 - 15:19

Die sechs teilnehmenden Mannschaften – FAGI Landskron, Villacher Faschingsgilde, Kulturspektrum Maria Gail, Bund Österr. Faschingsgilden (BÖF), Villacher Altprinzen, Politik Stadt Villach – ließen sich durch die Wetterkapriolen nicht aus der Ruhe bringen, mit Regenschirm und entsprechender Kleidung wurden auch die Außenbewerbe souverän bewältigt. Gemessen haben sich die Gruppen beim Boccia, Darts und Vierer-Schnapsen.

Wanderpokal und Brainstorming

Die siegreiche Mannschaft der Villacher Faschingsgilde – vor dem Bund Österreichischer Faschingsgilden und der FAGI Landskron – erhielt den Wanderpokal und wird als nächstjähriger Veranstalter alles versuchen, diesen wieder zu gewinnen. Dieser Bewerb war der Auftakt zum 20-Jahr-Jubiläum der FAGI Landskron, die Besucher können sich schon jetzt auf ein Pointen-Feuerwerk freuen.

Nach dem Bewerb gab es ein „Brainstorming“ über gemeinsame Pläne für die Narrenhauptstadt Villach. Die Villacher Faschingsgilden wollen die neue Faschingssaison zu einem unvergesslichen Fasching machen und haben daher die Zusammenarbeit intensiviert.

Schlagwörter:
Kommentare laden